VW Cross Cabrio Concept: Design-Spielchen

6430041773_ff4a415d1d_o

Bild 1 von 3

Nachdem Volkswagen auf der Tokio Motorshow 2011 mit dem Cross Coupé Concept einen recht konkreten Ausblick aufs neue Markengesicht gegeben hat und so ganz nebenbei noch eine neue Nische definiert hat – die der Kompakt-SUV mit Coupé-Linie – zeigt der malaysische Designer Mr. Chin nun eine „Weiterführung“ dieser Idee. Frei nach dem Motto „Wenn schon Nischen-Modell, dann aber richtig“, zeigt Mr. Chin eine Cabrio-Version des Cross Coupé. Sein Cross Cabrio Concept hat anders als die Studie von VW nur zwei Türen, dafür aber ein Stoffverdeck, das sich über einen futuristischen Innenraum stülpt. Das extreme Nischenmodell ist als 2×2-Sitzer konzipiert und könnte als Konkurrent zum Nissan Murano Cross Cabrio an den Start gehen. Denn neu ist die Idee, auch wenn sie zunächst abwegig klingen mag, einenen solchen Crossover anzubieten nicht.

Quelle: www.theophiluschin.com