Range Rover gibt grünes Licht für Evoque Cabrio

Vor knapp anderthalb Jahren überraschte Range Rover auf dem Genfer Autosalon mit der Studie eines offenen Evoque. Glaubt man  dem britischen Magazin What Car, dann soll solch ein Evoque Cabrio nun tatsächlich grünes Licht bekommen haben und 2014 auf den Markt kommen.

Fahrbericht: Unterwegs im Range Rover Evoque

Die What Car bezieht sich bei dieser Meldung auf Firmen-Insider, eine offizielle Meldung gibt es aus dem Hause Land Rover / Range Rover jedenfalls noch nicht. Sollte die Cabrio-Variante des dreitürigen Evoque aber tatsächlich an den Start gehen, dann würden wohl primär Kunden auf dem US-Markt in den Genuss des neuen Modells kommen. Immerhin beackert hier auch schon Nissan mit dem Murano Cabrio den Markt. Soweit so glaubhaft. Ob das Evoque Cabrio allerdings auch als Kontrahent zu Audi TT Cabrio und BMW 4er Cabrio angesehen werden kann, wie es die What Car weiter schreibt, lassen wir einmal dahingestellt.