Opel Astra 2015: Golf-Gegner in 11. Generation steht auf der IAA

Auch wenn der neue Opel Astra erst auf der IAA im Herbst 2015 seine Weltpremiere feiert, stellen die Rüsselsheimer den neu aufgelegten Golf-Gegner schon jetzt mal ausgiebig vor. Besonders stolz ist man auf bis zu 200 Kg weniger Gewicht, mehr Platz und Komfort im Innenraum sowie „Ausstattungs-Features, die es bislang höchstens in der Oberklasse gab“.

GALERIE (21 BILDER)

Wirklich brauchbare Infos zur elften Auflage des Kompaktmodells rückt Opel allerdings nicht heraus. Nur so viel: Es kommen ausschließlich Motoren der „neuesten Generation“ von 95 PS (1.6 CDTI) bis 200 PS mit maximal 1,6 Litern Hubraum zum Einsatz. Außerdem misst der neue Astra nun 4,37 Meter in der Länge und 1,46 Meter in der Höhe, ist damit rund fünf Zentimeter kürzer und 2,6 Zentimeter niedriger als der Vorgänger. Gleichzeitig wuchs di Beinfreiheit im Fond um 3,5 Zentimeter. Wie breit der Neue ist, wird nicht kommuniziert.

Opel-Astra-2015

Des Weiteren soll der neue Astra mit dem sogenannten Opel OnStar, einem „persönlichen Online- und Service Assistenten“ punkten, der den Insassen mit allerlei Hilfreichen Dienstleistungen zur Seite gestellt wird. Und auch das Voll-LED-Matrix-Licht soll optional erhältlich sein, und z.B. das Fahren mit „blendfreiem Fernlicht“ ermöglichen.

Wann der neue Astra auf den Markt kommt, Angaben zu Fahrleistungen und Verbräuchen sowie Preise und Ausstattungslinien sind noch nicht bekannt.