Jaguar XF Sportbrake: Zweiter Versuch

jaguar-xf-sportbrake-1

Bild 1 von 18

Schon einmal hat Jaguar versucht, mit einem Kombi neue Käufer zu gewinnen. Doch der X-Type Kombi floppte – so wie die komplette Baureihe. Aber die Briten geben nicht auf und starten nun mit dem XF Sportbrake, der erstmals auf dem Autosalon Genf 2012 (8. bis 18 März) zu sehen sein wird, einen zweiten Versuch.

Und die Chancen für den eleganten Kombi mit 550 bis 1675 Liter Kofferraumvolumen stehen nicht schlecht. Denn der elegant gezeichnete Sportbrake tritt mit seinen 4,96 Meter Länge, 1,87 Meter Breite und dem Radstand von knapp drei Metern gegen Liftstyle-Kombis mit ähnlichem Kofferaum-Volumen und ähnlichen Abmessungen an (Audi A6 Avant, BMW 5er Touring, Mercedes T-Modell). Selbst mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung kann der Jaguar XF Sportbrake punkten, bis zu 1850 Kilogramm dürfen auf den Haken genommen werden.

Wer’s lieber sportlich denn praktisch mag, der wird sich über den 385 PS starken Fünfliter-V8 unter der Haube freuen, der zu einem späteren Zeitpunkt sogar noch von einer Kompressor-Variante (aus dem XFR) mit 510 PS getoppt wird. Nach unten wird die Benziner-Palette von einem 190 PS starken 2,2-Liter-Vierzylinder abgerundet. Und auch Diesel-Freunde kommen im neuen Lifestyle-Kombi aus England nicht zu kurz. Der bereits aus der Limousine bekannte Dreiliter-V6-Selbstzünder mit 240 PS kann auch im neuen Kombi geordert werden, als S-Variante leistet der Motor sogar 275 PS.

Diese Highlighs erwarten Sie auf dem Genfer Autosalon außerdem.

Preislich rangiert der XF Sportbrake rund 3000 Euro oberhalb der Limousine, die bei etwa 45.000 Euro startet. Geordert werden kann der neue Kombi optional außerdem mit einem Aerodynamik-Paket oder dem „Black-Pack“. Ersteres beinhaltet eine tiefer heruntergezogene Frontschürze, andere Seitenschweller und eine neue Heckschürze. Der etwas größere Dachkantenspoiler rundet das Paket ab. Beim „Black-Pack“ hingegen werden alle Chromteile durch schwarze Derivate ersetzt – inklusive der Alufelgen.

Jaguar XF im Angebot: