Jaguar: Sport- und Speed-Pack für den XJ

jaguar-xj-speed-sport-11

Bild 1 von 6

Jaguar XJ: Speed- und Sportpakete

Mit den neuen Sport- und Speed-Packs will Jaguar das Leistungspotential der XJ-Modelle sowohl ästhetisch als auch fahrdynamisch weiter steigern. Das Exterieur Sport-Pack hebt den XJ mit speziellen Ausstattungsdetails von den regulären Modellen ab. Von außen verleihen die aerodynamisch bedingten Modifikationen dem XJ einen noch entschlosseneren Eindruck, so Jaguar. Kunden des 510 PS starken Kompressor-V8 können exklusiv das Speed-Pack wählen, das hier auch das Exterieur Sport-Pack enthält. Durch eine Leistungsoptimierung der Motorsteuerung und der aerodynamischen Komponenten wird die Höchstgeschwindigkeit von 250 auf 280 angehoben.

Die Modifikationen des Sport-und Speedpacks sind laut Jaguar nicht nur rein kosmetischer Natur. Vielmehr schaffen sie erst die technischen Voraussetzungen, um die Höchstgeschwindigkeit des XJ 5.0 L V8 Kompressor von 250 km/h auf 280 km/h zu erhöhen. Als Ergebnis aus umfangreichen Windkanalversuchen und Referenzfahrten auf Teststrecken erhalten alle XJ mit Exterieur Sport-Pack einen zusätzlichen „Splitter“ im Frontstoßfänger. Er leitet die Luft bei hohen Geschwindigkeiten effizienter unter das Fahrzeug und reduziert so den Auftrieb an der Vorderachse. Am Heck kommt eine vergrößerte und in Wagenfarbe lackierte Spoilerlippe zum Einsatz, die den Abtrieb an der Hinterachse erhöht.

Zum aerodynamischen Feinschliff kommen eine Reihe optischer Detailänderungen, die einen XJ mit Exterieur Sport-Pack deutlich von einem Großserien-Modell abheben sollen. So erhält der Kühlergrill einen glänzend schwarz lackierten Einsatz und auch das untere Maschengitter und jene der seitlichen Luftauslässe glänzen im identischen Finish. Ebenfalls neu, wenngleich noch nicht unmittelbar zur Markteinführung verfügbar, ist eine Auspuffanlage mit geteilten Endrohren.

Analog zu den äußeren Änderungen verhilft Jaguar dem XJ auch im Cockpit zu mehr Sportlichkeit. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Sportsitzen Platz. Mit weichem Soft-Grain-Leder bezogen, bieten sie eine elektrische 18-Wege-Einstellung – darunter auch für die vergrößerten und variabel einstellbaren Seitenpolster. Zusätzlich wird jeder Sitz einzeln aktiv beheizt oder gekühlt. Und im Fußraum warten Pedale aus poliertem Edelstahl samt eingraviertem Jaguar-Schriftzug auf Gas- und Bremsfuß.  Die Rückbank wurde in Ausformung und Optik an die vorderen Sitze angepasst.

Kunden haben beim Interieur die Wahl zwischen zwei Farbkombinationen: Jet/Jet oder der kontrastierenden Farbgebung Ivory/Jet mit Armaturentafeloberseite und Türverkleidungen in schwarzem Leder und Sitzen in Ivory. Beide Optionen werden von einer Dachverkleidung in Premium-Velours komplettiert. Für den XJ 5.0 L V8 Kompressor mit Sport und Speed-Pack bietet Jaguar zusätzlich eine Ausstattung in Jet/Jet mit roten Kontrastnähten an. Paneele in Pianolack Schwarz oder Karbon spiegeln die Sportlichkeit des XJ wider.