Schon lange sind die silbrig glänzenden Wohnwagen der Marke Airstream Kult. Noch kultiger wird es nun mit dem Airstream 684 Studio denn das neue Modell kombiniert die Vorteile eines mobilen Zuhauses mit denen eines mobilen Büros. Erstmals in Natura zu bewundern ist er auf dem Caravan Salon 2013 (30.08. bis 8.09.).

Wer also viel von zu Hause arbeitet, oder sein Büro ständig an neuen Orten aufschlagen muss, der sollte sich diesen coolen Zweitter einmal ganz genau anschauen, denn er ist nicht nur entweder oder – er ist beides.  Er bietet die Möglichkeit, im Heck zwischen einem großem Doppelbett oder einem Schreibtisch innerhalb von nur fünf Minuten zu wechseln. Er spricht mit dieser Option insbesondere Menschen an, die ihren Airstream außerhalb der Reisezeiten als Büro nutzen wollen oder nach dem „Büro-Termin“ nicht in ein Hotel gehen wollen. Als Büro-Fahrzeug bietet der 684 Studio im Bug eine komfortable Sitzgruppe für Besprechungen und im Heck einen großen Schreibtisch. Durch eine zweite Tür im Heck lässt sich das Fahrzeug im Bürobereich betreten, ohne dass Geschäftsbesprechungen im Bug gestört werden. Ohne Werkzeug kann der Bürobereich in kürzester Zeit zum Schlafzimmer umgestaltet werden. Und auch die Frontlounge lässt sich verwandeln, wird so zur Schlafgelegenheit.

So weit, so schön und durchdacht. Doch so viel Schick hat seinen Preis. Beachtliche 83.585 Euro ruft Airstream für den 684 Studio auf. Allerdings bekommt man dafür eben auch gleich zwei Mobile in einem.