Sportlich und sicher fahren – Was leistet der neue Pirelli P ZERO?

Aston_Martin-DB10

Im Autofahrer Magazin wurde bereits mehrfach dargelegt, wie wichtig der passende Reifen ist, um ein sicheres und angenehmes Fahren zu ermöglichen. Dabei hat sich die Marke Pirelli schon immer das Ziel gesetzt, selbst den höchsten Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Nun wurde im Jahr 2016 ein neuer P ZERO auf den Markt gebracht, sodass man sich natürlich fragt, wo genau die Qualitäten dieses Reifens liegen, dessen Vorgänger schon seit nunmehr 30 Jahren bei zahlreichen Autos mit hoher Leistung eingesetzt wurden.

Vermindertes Risiko von Aquaplaning
Sportlich ausgelegten Reifen lastete noch lange der Ruf an, dass sie dem Wasser auf der Straße eine zu große Angriffsfläche bieten würden, wodurch die Gefahr des Aquaplanings weiter verstärkt werden würde. Da nun beim neuen Pirelli P ZERO breitere Längskanäle integriert werden konnten, sammelte sich bei den ersten Tests etwa zehn Prozent weniger Wasser unter der Lauffläche des Reifens. Demnach bietet er also einen gewissen Schutz gegen diese Gefahr und selbst bei Nässe eine gute Sicherheit.

Leises Fahren
Die Tests konnten zudem belegen, dass der neue Pirelli P ZERO während der Fahrt deutlich geräuscharmer ist. Die normale Variante, die auf den Markt gebracht wird, erreicht dies durch einen um 15 Prozent geringeren Rollwiderstand. Dabei ist es wichtig, dass eine der passenden Varianten des Pirelli P ZERO gefunden wird, die perfekt zum eigenen Fahrzeug passt. Unbenannt-9Zugleich kann sich dies positiv auf den Spritverbrauch des Fahrzeugs auswirken, obwohl dies offiziell keines der großen Ziele des Herstellers war. Natürlich wird auch der neue Reifen wieder für sehr viele Autos auf dem Markt in einer speziellen Ausfertigung erhältlich sein, um sich den Anforderungen des Fahrzeugs, wie zum Beispiel den neuen Fiat Spider, anzupassen.

Am Ende überzeugt der neue Pirelli P ZERO also durch äußerst nützliche Fahreigenschaften, die wieder für die klare Qualität der Marke sprechen, wobei es sich nur bei leistungsstärkeren Fahrzeugen lohnen wird, auf diesen Reifen zu setzen.
Advertisement