Versteigerungsrekord? Ferrari 275 GTB/C Speciale

Reden wir doch einmal über Geld. Über viel Geld. Einigen ist es wichtig, andere interessiert es eher weniger und wieder andere sehen es mehr als Mittel zum Zweck. Wenn man einen Ferrari kaufen möchte, braucht man beispielsweise viel Geld, wenn es ein alter Ferrari sein soll, in der Regel noch mehr und wenn es ein alter, seltener Ferrari sein soll, dann braucht man eben richtig viel Geld. Für Menschen, die über letzteres verfügen, gibt es nun wieder einmal die Gelegenheit, ein wenig davon an den Mann zu bringen. Denn kein geringeres Modell als eins von nur drei jemals gebauten Ferrari 275 GTB/C Speciale von 1965 schickt sich an, das teuerste auktionierte Ferrari-Modell aller Zeiten zu werden.

Auktion: Seltener Vector W8 wird versteigert

Stattfinden könnte dieses Ereignis am 15. August im Rahmen des RM Auctions Monterey Event, bei dem bereits im letzten Jahr ein 275 GTB/4 NART Spider für 20 Millionen Euro versteigert wurde. Star der diesjährigen Auktion ist der 275 GTB/C Speciale, der für mindestens 25 Millionen Euro einen neuen Besitzer finden soll. Das Auto mit der Chassis-Nummer 06701 wurde 1964 als Homologationsvoraussetzung für das 275 GTB Rennauto gebaut, das in Le Mans gegen Ford GT40 und Shelby Cobra Daytona antreten sollte. Auf der Rennstrecke wurde das besagte Exemplar zwar nie bewegt, eines seiner Schwesternmodelle hält aber mit dem dritten Platz in Le Mans bis heute den Rekord für Autos mit Front-Motor. Angetrieben wird der GTB/C von einem 320 PS starken 3,3-Liter-V12 Motor, der rund 70 PS mehr bereitstellt als der normale 275 GTB. Ebenfalls im August versteigert wird übrigens ein 1962er Ferrari 250 GTO, der ebenfalls für um die 25 Millionen gehandelt werden soll. Das Rennen zum „inoffiziellen“ Titel wird also eng.

Galerie: 1964 Ferrari 275 GTB/C Speciale

Ferrari-275-GTBC-Speciale-2Ferrari-275-GTBC-Speciale-9Ferrari-275-GTBC-Speciale-3Ferrari-275-GTBC-Speciale-7Ferrari-275-GTBC-Speciale-4Ferrari-275-GTBC-Speciale-6Ferrari-275-GTBC-Speciale-8Ferrari-275-GTBC-Speciale