Starke Nachfrage: BMW verdoppelt Produktion des Hybrid-Sportlers i8

Wer hätt’s gedacht, die Nachfrage nach dem ersten Hybrid-Sportwagen von BMW – dem BMW i8 – ist so groß, dass man sich nun entschlossen hat, die Produktion zu verdoppeln. Somit sollen nun im Werk in Leipzig täglich 20 BMW i8 gefertigt werden. Doch auch danach dürfte die Wartezeit auf den 362 PS starken Sportwagen noch bei über vier Monaten liegen.

BMW-i8-2014-(1)

Angetrieben wird der BMW i8 von einem 231 PS starken Dreizylinder-Benziner sowie einem Elektromotor mit 131 PS. Der Otto-Motor treibt die Hinterräder an, sein Elektro-Derivat kümmert sich um die Vorderräder. So soll es in 4,4 Sekunden auf 100 km/h gehen. Rein elektrisch soll der i8 eine Reichweite von 35 Kilometern haben, in Kombination mit dem Benziner immerhin 500 km schaffen. Der Preis für den BMW i8 liegt bei rund 126.000 Euro.

Galerie

Ähnliche Beiträge